Sa, 25. Jun 2022, 15:00 h - 48 Stunden Neukölln
So, 26. Jun 2022, 16:00 h - 48h Neukölln / ZEITklang
Fr, 01. Jul 2022, 20:00 h - TARANTA DJUS
Sa, 02. Jul 2022, 14:00 h - Vom Nebeneinander zum Miteinander
Sa, 02. Jul 2022, 20:00 h - SOMMERKONZERT CORO CONTRAPUNTO
Sa, 09. Jul 2022, 18:00 h - VERY LARGE QUARTETT & MUSENCHOR NEUKÖLLN

Alle Veranstaltungen
So, 26. Jun 2022, 17:00 h - ZEITklang Gottesdienst
So, 03. Jul 2022, 11:00 h - Open Air Gottesdienst
So, 10. Jul 2022, 00:00 h Digitaler Gottesdienst
So, 17. Jul 2022, 17:00 h - Open Air ZEITklang Gottesdienst
So, 24. Jul 2022, 17:00 h - Abendgottesdienst
So, 31. Jul 2022, 11:00 h - Gottesdienst
Alle Gottesdienste

Anfahrt

Herzlich Willkommen zum Digitalen Gottesdienst zum Pfingstfest aus der KulturKirche nikodemus!
Herzlichen Glückwunsch, liebe Kirche, zum Geburtstag!
Feiert mit und lasst euch reich beschenken!
Neugierig geworden? Dann viel Freude beim Mitfeiern des Digitalen Gottesdienstes!
Eure/Ihre Pfarrerin Martina Weber

Herzlich Willkommen zum Digitalen Gottesdienst zum Pfingstfest aus der KulturKirche nikodemus!
Herzlichen Glückwunsch, liebe Kirche, zum Geburtstag!
Feiert mit und lasst euch reich beschenken!
Neugierig geworden? Dann viel Freude beim Mitfeiern des Digitalen Gottesdienstes!
Eure/Ihre Pfarrerin Martina Weber

Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne

Hohes und Tiefes 411 (Gerhard Schöne: Text, Johann Georg Ahle: Melodie)

  1. Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne, vorbei ist die Nacht.
    Ich kriech aus den Decken, gieß Wasser ins Becken, vorbei ist die Nacht.
  2. Ich atme die Kühle. Wie wohl ich mich fühle! Der Duft von Kaffee.
    Ich lasse mir schmecken die leckeren Wecken mit Apfelgelee.
  3. Wie oft lag am Morgen ein Berg voller Sorgen wie Blei auf der Brust.
    Nichts wollte gelingen. Mir fehlte zum Singen und Leben die Lust.
  4. Hab tränenverschwommen kein Licht wahrgenommen, doch die Sonne stand da.
    Gott ließ aus den Pfützen die Strahlen aufblitzen und war mir ganz nah.
  5. Ach wenn ich doch sähe das Licht aus der Nähe jeden Augenblick.
    So steh ich mitunter wie blind vor dem Wunder, dem täglichen Glück.
  6. Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne. Ich bin über’n Berg.
    Nun will ich beginnen mit hellwachen Sinnen mein heutiges Werk.

Komm, Heil’ger Geist

Hohes und Tiefes 67 (:Klaus Okonek, Joe Raile Text, Sarah Levy-Tanai: Melodie)

Refrain: //Komm, Heil’ger Geist, mit deiner Kraft, die uns verbindet und Leben schafft://
1. Wie das Feuer sich verbreitet und die Dunkelheit erhellt, so soll uns dein Geist ergreifen, umgestalten unsre Welt. Refrain...
2. Wie der sturm so unaufhaltsam dring in unser Leben ein. Nur wenn wir uns nicht verschließen, können wir deine Kirche sein. Refrain...
3. Schenke uns von deiner Liebe, die vertraut und die vergibt. Alle sprechen eine Sprache, wenn ein Mensch den andern liebt. Refrain...

Geh aus mein Herz

EG 503 Text: Paul Gerhardt/Melodie: August Harder

  1. Geh aus, mein Herz, und suche Freud
    in dieser lieben Sommerzeit
    an deines Gottes Gaben;
    schau an der schönen Gärten Zier
    und siehe, wie sie mir und dir
    sich ausgeschmücket haben,
    sich ausgeschmücket haben.
  2. Ich selber kann und mag nicht ruhn,
    des großen Gottes großes Tun
    erweckt mir alle Sinnen;
    ich singe mit, wenn alles singt,
    und lasse, was dem Höchsten klingt,
    aus meinem Herzen rinnen,
    aus meinem Herzen rinnen.
  3. Hilf mir und segne meinen Geist
    mit Segen, der vom Himmel fleußt,
    dass ich dir stetig blühe;
    gib, dass der Sommer deiner Gnad
    in meiner Seele früh und spat
    viel Glaubensfrüchte ziehe,
    viel Glaubensfrüchte ziehe.
  4. Mach in mir deinem Geiste Raum,
    dass ich dir werd ein guter Baum,
    und lass mich Wurzel treiben.
    Verleihe, dass zu deinem Ruhm
    ich deines Gartens schöne Blum
    und Pflanze möge bleiben,
    und Pflanze möge bleiben.
  5. Erwähle mich zum Paradeis
    und laß mich bis zur letzten Reis
    an Leib und Seele grünen,
    so will ich dir und deiner Ehr
    allein und sonsten keinem mehr
    hier und dort ewig dienen

Veranstaltungen

Sa, 25. Jun 2022, 15:00 h - 48 Stunden Neukölln
So, 26. Jun 2022, 16:00 h - 48h Neukölln / ZEITklang
Fr, 01. Jul 2022, 20:00 h - TARANTA DJUS
Sa, 02. Jul 2022, 14:00 h - Vom Nebeneinander zum Miteinander
Sa, 02. Jul 2022, 20:00 h - SOMMERKONZERT CORO CONTRAPUNTO
Sa, 09. Jul 2022, 18:00 h - VERY LARGE QUARTETT & MUSENCHOR NEUKÖLLN

Gottesdienste

So, 26. Jun 2022, 17:00 h - ZEITklang Gottesdienst
So, 03. Jul 2022, 11:00 h - Open Air Gottesdienst
So, 10. Jul 2022, 00:00 h Digitaler Gottesdienst
So, 17. Jul 2022, 17:00 h - Open Air ZEITklang Gottesdienst
So, 24. Jul 2022, 17:00 h - Abendgottesdienst
So, 31. Jul 2022, 11:00 h - Gottesdienst

Offene Kirche

Herzlich Willkommen in der KulturKirche nikodemus!
Montags bis freitags von 10-17 Uhr ist die Kirche zur stillen Einkehr, zum Gebet, zur Ausstellungsbesichtigung, zum Gespräch geöffnet.
Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen.